Sanierung

Finanzielle Schwierigkeiten brauchen nicht zur Insolvenz des Unternehmens zu führen.

Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten müssen nicht unbedingt in die Insolvenz geraten oder von den Behörden zwangsweise aufgelöst werden. Durch einen schnellen vorbeugenden Einsatz mit kompetenter Beratung durch Focus Advokater – in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfer und Bank – kann das Unternehmen oft neu strukturiert werden. Teile der Aktivitäten können abverkauft oder in mehrere Gesellschaften abgespalten werden, so dass Arbeitsplätze erhalten bleiben und die Gläubiger ihr Geld bekommen.


Eine Sanierung verlangt schnelle, effiziente Beratung. Ein günstiges Ergebnis hängt oft davon ab, dass die Sanierungsarbeit das erforderliche Vertrauen bei Bank und Gläubigern genießt. Es sind 2011 neue gesetzliche Vorschriften für Sanierungen erlassen worden – um die Möglichkeiten zu verbessern, so viele Arbeitsplätze wie möglich zu erhalten. Die Partner von Focus Advokater, die dieser Abteilung angegliedert sind, nehmen als bestellte Sanierungsverwalter eine wichtige Funktion im Zusammenhang mit der Planung und der Durchführung der gesetzlich regulierten Sanierungen wahr, um das Überleben des Unternehmens zu sichern.

Wir beraten Sie über:

Wir sind u. a. behilflich bei:

  • Verträgen mit Gläubigern/Geldinstituten
  • Sanierungen
  • Unternehmenspfand
  • Vergleich

So erreichen Sie uns

Knud K. Damsgaard

Partner, Advokat (H), Mitglied der Rechtsanwaltskammer Weitere Informationen

Flemming Hartvig Pedersen

Partner, Advokat (L) Weitere Informationen

Tine Seehausen

Partner, Advokat (L), LLM, Cand. merc. aud. Weitere Informationen

Otto F. Spliid

Partner, advokat (L) Weitere Informationen

Ib Thrane

Partner, Advokat (H) Weitere Informationen

Morten Elbrønd

Assoziierte Partner, Advokat (L) Weitere Informationen

Emmi Warming

Referendarin Weitere Informationen